Announcement

Collapse
No announcement yet.

Upgrade - wieder mal fehlerhaft

Collapse
X
  • Filter
  • Time
  • Show
Clear All
new posts

  • Upgrade - wieder mal fehlerhaft

    Die letzten Updates sind nicht ein einziges Mal geglückt. Immer Fehlerhaft. Das beste wird sein, ich löse bei Euch ein Dauerticket für die Updates? Es ist einfach nur enttäuschend. Selbst die billigste Software lässt sich bequemer und verlässlicher updaten. Ich bin sauer...ärgerlich...wütend... Wann wird es wohl einen Fachmann bei vBulletin geben, der der Aufgabe gewachsen ist, die Routine für die Updates fehlerfrei zu programmieren? Das hier ist lediglich ein Zustand, der nicht befriedigend sein kann...

  • #2
    Ein Upgrade von vBulletin 4.x auf 5.x war ein Desaster, noch immer sind Fehler in meinem Forum, das die User vergrault und sie auf Facebook ausweichen.
    Ich habe gehofft, dass nun vBulletin 5.1.10 die Fehler bereinigt, doch nix ist - im Gegenteil, es zerreisst mir zusätzlich das Design..Und der Support im Forum? Ein Witz!

    Ich glaube, wenn nicht ein Wunder geschieht, dass vBulletin bald Geschichte ist :-(
    Alles Liebe,
    Eisu

    Comment


    • #3
      vBulletin 5.1.10 verändert das Design:

      So sieht Version 5.1.9 aus
      Click image for larger version

Name:	vorher.JPG
Views:	1
Size:	89.9 KB
ID:	4333928


      So sieht Version 5.1.10 aus:
      Click image for larger version

Name:	nachher.JPG
Views:	1
Size:	88.6 KB
ID:	4333930
      Alles Liebe,
      Eisu

      Comment


      • #4
        Ja, das ist die traurige Wahrheit. Im übrigen warte ich nun seit Donnerstag auf die Behebung des Fehlers. Unser Forum ist gerade angelaufen... wir überlegen uns nun, ob wir für die ausgefallen Zeit eine Art "Schadensersatz" einklagen und lassen uns dementsprechend gerade rechtlich beraten. Die Fehlerquote ist das Eine, die Fehlerbehebung - also die Zeit, in der die von vBulletin verursachten Fehler vom dortigen Support auch behoben werden - offensichtlich das gänzlich Andere. Immer mit dem Hintergrund, dass wir 182,- EURO bezahlt haben, eben auch für dien Support.

        Um hierbei mögliche Fehlerquellen meinerseits auszuschließen, folgende Frage in die Runde: Ich habe mein Ticket diesmal auf Deutsch gelöst... ich war/bin einfach richtig ärgerlich. Sollte ich das Ticket noch einmal auf englisch lösen?

        Comment


        • #5
          Ich nehme an, dass sich Mr. Support über das Wochenende ausruht. Derweil bleibt unser Forum offline... unglaublich, wie schlampig das hier gehandabt wird. Wäre die Software nicht so teuer, hätte ich nichts gesagt. Bei diesem Preis ist das hier einfach nur dilletantisch und inakzeptabel. Das Problem ist, dass man so tierisch abhängig von dieser unglaublich schlechten Software, diesen Fehlern und diesen unprofessionellen Menschen ist, sobald man sein Forum einmal eingerichtet und online gesetzt hat.

          Ich denke, genau das ist die Masche, mit der vBulletin hier seine Kunden fängt. Kann mittlerweile auch nur vor dem Kauf dieser Software warnen und abraten. Unser Anwalt hat uns geraten, auf eine andere Software umzustellen, weil bei vBulletin nichts zu holen ist - es lohnt einfach nicht. Mein Gott, was habe ich uns hier nur angetan...

          Comment


          • #6
            Wie erwartet passiert auch heute nichts. Das ist kein verantwortungsbewusster Umgang mit Problemen, dahinter sehe ich auch keine Motivation, keine Organisation... einfach nach dem Motto: "Nach mir die Sinnflut". Unglaublich.

            Ich kann mich nur Wiederholen: Finger weg von dieser Software.
            Ist die einmal eingebunden und läuft euer Forum, seit ihr vBulletin auf verdeih und verderb ausgeliefert. Ich nehme auch an, dass extra bei uns das Forum länger offline bleibt bzw. offline ist es ja noch nicht mal, weil ich mich hier massiv beschwere. Leider stellen sich die Verantwortlichen ja noch nicht mal der Diskussion. Unser Forum ist übrigens unter : http://www.kampfkunst-forum.com/ zu erreichen, bzw. das, was nun nach dem Update davon übrig geblieben ist.

            Was ich übrigens auch gerade sehe ist: Selbst hier im Hauptforum bekommen die Entwickler die Zeitangaben einfach nicht in den Griff. Heute ist Sonntag, 06.12.2015 um 11:05 Uhr ... also selbst die Kleinigkeiten überfordern offensichtlich... ney ney ney...

            Comment


            • #7
              Sag, hast Du eine Sicherungskopie der älteren Version?
              Alles Liebe,
              Eisu

              Comment


              • #8
                Ich habe nur eine Sicherungskopie der neuen Version. Eine ältere Version haben wir nicht gehabt.

                Übrigens habe ich gerade die Update-Routine für die 5.1.10 mehrmal durchlaufen lassen. Das kuriose hierbei: Das Update läuft für sich fehlerfrei durch, Backend ist nicht zu erreichen, Frontend wird genauso fehlerhaft angezeigt, wie zuvor. Niemand meldet sich auf mein Ticket. Wir sind mit unserem Forum sozusagen von der Außenwelt abgeschnitten. Mal schauen, dass wir diese elendige Forumssoftware irgendwie billig verhökern und uns etwas professionellerem zuwenden. Habe eben geschaut: Invision Power oder Woltlab kämen da in Frage... gibt es hierzu Erfahrungen?

                Wir haben also damit abgeschlossen, zwanghaft bei dieser Software zu bleiben, auch wenn unser Forum nun langsam anläuft, weil bisher keines der Updates funktioniert hat, die Tickets irrelange daueren und wir von so einer unprofessionellen Umgebung nicht mehr abhängig sein wollen. Es wird ja so immer bleiben, zumindest sehe ich bisher nicht, dass sich auch nur etwas kleines geändert hat. Immer wieder mit diesen Problemen konfrontiert zu werden, kann ich mir nicht mehr vorstellen. Anstatt Kundenfreundlichkeit erwartet mich hier der pure Dilettantismus...einfach nicht zu ertragen.

                Comment


                • #9
                  Habe jetzt nach stundemlangen probieren unser Forum online bekommen. Werde daraus eben meine Konsequenzen ziehen.

                  Comment


                  • #10
                    Freut mich, dass es geklappt hat!

                    Ein Update zu machen ohne eine Sicherung des Systems zu haben, ist immer riskant - egal um welche Software es sich handelt. Zugegeben, vBulletin 5 ist da anfälliger als andere, doch eine Sicherung ist immer angesagt.

                    Bei meinem Webanbieter kann ich per Knopfdruck eine Sicherung der ganzen Webseite machen, inklusive Dateien und Datenbank, der Aufwand ca. 5 Min.
                    Danach spiele ich das Update ein, teste die Seite und sehe sehr bald, ob das Forum nun besser oder schlechter ist :-D
                    Sollte das Update nicht gelungen sein, spiele ich einfach meine Sicherung wieder auf - aus diesem Grunde habe ich noch Version 5.1.9 am Laufen..die neue Version ist Mist!
                    Alles Liebe,
                    Eisu

                    Comment


                    • #11
                      Wie ich bereits erwähnte: Wir hatten ein Update - unser Hoster ist 1&1. Nich up-zu-daten aufgrund der Tatsache, dass bisher kein Update Störungsfrei lief, ist m. E. auch keine Option. Jetzt habe ich es ja auch geschafft, die Version 5.1.10 aufzuspielen, letztlich habe ich den Fehler finden können. So stelle ich mir die Funktionalität einer 180,- EURO teuren Software nicht vor!

                      Comment


                      • #12
                        Originally posted by AndyLee View Post
                        ..., letztlich habe ich den Fehler finden können. ..
                        Woran hat es gelegen, wenn man fragen darf..

                        Comment


                        • #13
                          Zunächst musste ich die htaccess.txt anpassen, dann habe ich mir gedacht, dass es vllt. noch "versteckte" Dateien gibt, also mein FTP-Programm dahingehend eingestellt und - siehe da - es gibt noch eine .htaccess Datei, die ich dann ebenfalls ändern musste. Außerdem habe ich Änderungen in der config.php vorgenommen, genauer gesagt, alle Zugangsdaten noch einmal nachgetragen. Das Update hatte mir dies teilweise zerschossen.

                          Letztlich geht es mir jetzt auch gar nich mehr um die Fehlerquelle, vielmehr um die Behandlung hier... 2 Tickets, keine Antwort, das Forum tagelang offline. Das ist unprofessionell. Mit Kritik scheint man hier allerdings auch nicht umgehen zu können. Anstatt einem kundenfreundlich entgegen zu kommen, evtl. gemeinsam nach Möglichkeiten und Lösungen zu suchen, wurde ich lapidar angeschrieben, ob noch etwas zu erledigen sei. Das ist kein Stil, auf Dauer wird sich so ein elementar schlechtes Miteinander rächen.

                          Wie ich bereits erwähnte: Ich versuche jetzt mein vBulletin billig abzustoßen und mich anderweitig zu orientieren. Wie ich bereits erwähnte: Dieses "Theater" hatte ich bisher bei JEDEM Update... für vBulletin bedeutet das eine 100%ge Misserfolgsquote - dass ist für mich als Kunde einfach inakzeptabel.
                          Last edited by AndyLee; Mon 7th Dec '15, 7:53am.

                          Comment


                          • #14
                            Halte Dich an AScherff. Er hatte uns auch sehr analytisch unterstützt. Deine Erfahrungen mit dem Support kann ich bestätigen. Für die 199 USD wären wir besser ein paar gute Bier trinken gegangen.

                            Comment


                            • #15
                              Selber Schuld wer keine Backups macht. Ganz ehrlich!
                              Aber VB5 ist halt immer noch Beta, das ist ungelogen. Hatten am Anfang auch Probleme, allerdings konnten wir die selber lösen.

                              Auch ein schönes Forum (VB5)

                              Comment

                              Working...
                              X